Dr. Wolfgang Bartsch
ZahnArztPraxis
Experte für CMD-Therapie

Telefon 02520/1760
Am Dorfplatz 13 · 59329 Wadersloh - Diestedde

Vorträge und Workshops





Vorträge und Workshops in ihrem Labor

 

Die CMD-Therapie und die darauffolgende prothetische Umsetzung ist anspruchsvoll und muss akribisch geplant und umgesetzt werden. Durch den vermehrten Einsatz von z.B. hartem Zirkon ist die richtige Registrierung oder auch der Erhalt der habituellen Position immer wichtiger geworden. 

Inhabergeführte Dentallabore haben häufig den Wunsch, die großartigen Möglichkeiten der neuen Dentaltechnik gewinnbringend für ihre Patienten, ihre Zahnärzte und ihre Labore einzusetzen. 

Die in-house Schulungen im kleinen Kreis werden aufgrund der großen Effiktivität immer beliebter. Ich biete Ihnen die Möglichkeit, ihre Kunden und Mitarbeiter in der vertrauten Umgebung des Labores zu schulen und weiterzubilden. Ihre Zahnärzte und Zahnärztinnen erweitern das Therapiespektrum und Sie können zum Wohle der Patienten zeigen "was Sie und ihr Team drauf haben". Neuanfertigungen aufgrund eines verlorenen Bisses werden vermieden.

-  Anamnese

-  Funktionsanalyse

-  Unterschied HIKP - Zentrik bzw. therapeutische Position

-  Sicherung der HIKP, kein Einschleifen im Mund

-  einfache universale Registrierung der therapeutischen Position bei Schienen und Prothetik

-  instrumentelle Anlayse

-  rationelle Provisorien ohne Bissveränderungen 

-  schnelle individuelle Abformungen, egal mit welchem Material

-  rationelle Präparationstechniken und glasklare Darstellung der Präperationsgrenze, super wichtig  auch bei der     intra-oralen Scannerabformung

-  schnelle Festlegung der Condylenbahn ohne teure Technik

-  usw.